Zu den Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen
Seite drucken

Incentive-Reisen

Für "Insider" ist diese spezielle Art von Reisen ein Begriff, für andere wiederum nicht.

Hier der Versuch einer Erklärung: Sie möchten den Verkauf Ihres neuen Produktes forcieren? Sie starten eine Werbekampagne für den Endverbraucher, den Kunden. Gleichzeitig müssen Sie aber auch Ihre Verkaufsmannschaft motivieren, sich noch mehr anzustrengen, um das Produkt zu verkaufen. Daher legen Sie einen Wettbewerb für Ihre Verkäufer auf. Diejenigen, die das gesetzte Ziel erreichen, dürfen als Belohnung beispielsweise ein unvergessliches Wochenende verbringen, vorzugsweise mit Partner/Partnerin, der/die ja auch hinter den ganzen Mühen "moralisch" steckt!

Wie wäre es mit Berlin? Der Linienflug, die Übernachtung im 4-Sterne Hotel, das Dinner im Restaurant „borchardt“, in dem alle Politiker gerne speisen, der Besuch des Friedrichstadtpalastes - das ist wunderschön, macht aber noch keine Incentive-Reise aus.

Bei allem , was die Teilnehmer, am Beispiel Berlin erleben, muss die Firma, das Unternehmen immer gegenwärtig sein: das Willkommensgeschenk mit dem persönlichen Gruß des Chefs auf dem Zimmer, die Firmenflaggen am Hotel, die Menükarten mit dem Firmenlogo, das Abschiedsessen mit dem herzlichen Dankeschön der Geschäftsleitung und und und. Erst all diese Feinheiten machen letztendlich die Incentive-Reise zu dem was sie ist.

Jetzt verstehen Sie auch die Übersetzung des englischen Wortes
"Incentive" = "Anreiz"! Richtig?

Auch hier haben wir die Spezialisten im Team:

SÜDWEST PRESSE + Hapag-Lloyd
Veranstaltungs-Team
Telefon: 0731 / 1445-37
Telefax: 0731 / 1445-60
e-mail: g.vierling@swp-hapag-lloyd.de

Kontaktieren Sie uns, wir besprechen mit Ihnen alle Details und Möglichkeiten, von der Budgetierung bis zur Abwicklung. Auf Wunsch kommen wir auch zu Ihnen ins Unternehmen!
Gerne beraten wir Sie auch
persönlich in unseren Büros
und Filialen.
Schauen Sie einfach vorbei!
Wir beraten Sie gerne!
+49 (0)731 / 14 45 - 0